URBAN ENCOUNTERS

Mit LOST BODIES – URBAN ENCOUNTERS eroberten sich Tänzer*innen nach der Erfahrung des Lock-Downs ganz unterschiedliche Orte in Heidelberg zurück. Von 10. bis 12. September zeigte INTER-ACTIONS 27 Kurzperformances in drei Tagen. Dafür lernten die Tänzer*innen Gabriele Ascani, Ismaël Belabid-Lenoir, Fran Martinez, Elvan Tekin, Jacqueline Trapp und TingAn Ying eine Improvisations-Methode, die ihre körperlichen Impulse auf die Umgebung lenkte und jede Aufführung zu einem einmaligen Erlebnis machte. Das Publikum hatte die Möglichkeit, ihnen zu folgen und Tanz an Orten wie Kunstverein Heidelberg, Völkerkundemuseum, Haus am Wehrsteg, Halle02, Fensterplatz, Breidenbach Studios und Karlstorbahnhof Heidelberg zu entdecken. Der Fotograf Alexander Ehhalt begleitete den spannenden Prozess. Die Auswahl aus über 1000 Fotos ist noch bis Anfang Oktober auf Plakatflächen in ganz Heidelberg zu sehen. Ab 8. Oktober werden folgt eine weitere Ausstellung im Haus am Wehrsteg.


ALEXANDER EHHALT ist 1964 in Heidelberg geboren und entdeckte schon früh seine Passion für die Landschaftsfotografie. In den 35 Jahren, in denen er als Fotograf agiert, hat er nicht nur seine fotografischen Techniken und seine visuelle Wahrnehmung in der Werbefotografie verfeinert, sondern sich auch verstärkt auf seine persönliche Leidenschaft – Natur und Landschaften – konzentriert. So fotografierte er 1988 ein ganzes Jahr mit der Großbildkamera Neuseeland. Seitdem hat er sich auf zahlreichen Reisen weltweit stets konsequent der Reportage sowie der Landschafts- und Panoramafotografie gewidmet. Viele Jahre bereiste er intensiv die abstrakten Wüstenlandschaften und Canyons des Südwestens der USA, in den letzten Jahren eher den Norden wie Irland, Schottland, Island und die Lofoten aber auch die Toskana und Venedig. Seine Fotografien sind bei zahlreichen Verlagen zu finden, unter anderem bei Geo, Edition Panorama und dpunkt. Mit seinen Magnum-Kalenderprojekten VENEZIA, ISLAND und BLICK AUFS MEER im Verlag Edition Panorama wurde er mit dem Gregor Photo Calendar Award auch international ausgezeichnet. Alexander Ehhalt arbeitet als selbstständiger Fotograf, ist Mitbegründer des Fotostudios Lossen Fotografie Heidelberg und der Heidelberg Images Fotogalerie est. 2005. Er bildet seit über 25 Jahren in der professionellen Fachfotografie aus und unterrichtet Workshops für Fine Art Photography.

ALEXANDER-EHHALT.COM
LOSSEN-FOTOGRAFIE.DE
HEIDELBERG-IMAGES.COM

Edan Gorlicki

Janin Friese, Sarah Thöle, Eva-Maria Steinel

Alexander Ehhalt

Gabriele Ascani, Ismaël Belabid-Lenoir, Fran Martinez, Elvan Tekin, Jacqueline Trapp, TingAn Ying

Inter-Actions

Kunstverein Heidelberg, Völkerkundemuseum, Haus am Wehrsteg, Halle02, Fensterplatz, Breidenbach Studios, Karstorbahnhof, P11 Café Bar am Römerkreis